HEILEMANN STERNMOTOREN
Feinmechanik in Perfektion - handmade in Germany
  • 180ccm SM
  • 350ccm SM
  • 700ccm SM
  • 1. Generation | 9-Zylinder 180 ccm
  • 2. Generation | 9-Zylinder 350 ccm
  • 3. Generation | 18-Zylinder Doppelstern 700 ccm
 

Login

Oktober 2012 - Bauabschnitt 4

Kolben, Pleuel, Ringe und Bolzen

 

bild2168

 

 

Alle Nebenpleuel mit eingepressten Nadellager sind fertig vorbereitet.

Auch die Kolben sind entgratet, gewaschen, vermessen und bereit für den Einbau

bild2169

 

bild2170

 

 

Montage der Nebenpleuel in den Kolben mittels der gehärteten und geschliffenen Kolbenbolzen.

Die Nadellager werden vor der Montage in spezieller Verdünnung gewaschen und danach in Öl getränkt.

bild2171

 

bild2172

 

 

Montage der 36 Kolbenringe in die bereitliegenden Kolben mit montiertem Nebenpleuel. Der Einbau erfolgt ebenfalls unter Öl.

bild2173

 

bild2174

 

 

Einpassen der Kolben in die Laufbuchsen, ebenfalls unter Öl.

bild2175

 

bild2176

 

 

Montage der einzelnen Zylinder in das bereits mit Stehbolzen versehene Motorgehäuse.

Die Nebenpleuel werden gleichzeitig im Mutterpleuel eingehängt (ebenfalls wieder mit Öl)

bild2177

 

bild2178

 

 

Einhängen der Pleuelbolzen in das Mutterpleuel (Hauptpleuel).

Die Pleuelbolzen werden durch Sicherungsringe gesichert.

bild2179

 

bild2181

 

 

Die Zylinder werden durch zweiteilige Niederhalter am Motorgehäuse befestigt.

Niederhalten OHNE Spalt (hier sehr gut sehen). Wir trennen asymetrisch und verwenden nur eine Hälfte.

bild2180

 

bild2182

 

 

Es wird ...

... und hier dann die beiden fertigen Motorgehäuse mit allen 18 Zylinder bereit zur weiteren Montage.

bild2183

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.